Schneelanzen

NESSY / SNOTEK / SNOTEK TRACK / HOMESNOW


NESSY
Neues energieeffizientes Schneilanzensystem und
Gewinner des Swiss Excellence Product Award 2010.

Vorteile:

  • Bis zu 90 Prozent weniger Energiekosten
    durch weniger Druckluftverbrauch
  • Bis zu 80 Prozent weniger Lärmemission
  • Schneibeginn bereits ab –1,5 °C Feuchtkugel*
  • Bis zu 66 Prozent weniger CO2-Ausstoss
  • Bis zu 50 Prozent geringere Anschaffungskosten
  • Gleiche Schneileistung bei nur 1,5 kW
  • Höhere Schneequalität
  • Nachhaltige Nutzung der Energieressourcen
  • Geschultes Fachpersonal
  • Offen für andere Systeme
  • Teillösungen für alle Beschneiungsanlagen möglich
  • Ganzheitliche Lösungen von der Software bis zur Schneilanze
  • Laufende Information zu Verbrauch, Schneequalität etc.

* Bei entsprechenden Bedingungen

Technische Daten:

Lanze

  • einstufige Lanze (ohne Wasserdüsenzuschaltung)
    50 kg (10 m Länge)
  • mehrstufige Lanze 55 kg (10 m Länge)
  • Lanzenlängen 2 m / 3 m / 5 m / 7 m / 10 m
    (andere Längen auf Anfrage)
  • Schwenkwinkel 360°

Aufrichtvorrichtung

  • mit Spindel 35 kg
  • mit Hydraulik 45 kg
  • mit Absturzsicherung 38 kg

Standrohr

  • Standrohr mit Podestrad 1,5 m hoch, 30 kg

Positionierung Standrohr

  • in Schacht
  • auf Betonfundament oder Satellit
  • auf mobilem Lanzenunterbau

Schlauchanschlüsse

  • 1,5“ oder 2“ Kamlok-Kupplungen

Kompressor (optional)

  • Rotationskompressor 1,5 kW
  • ölfreier Kolbenkompressor 1,8 kW

Zuschaltung Wasserdüsen (mehrstufige Lanze)

  • Handzuschaltung an der Lanze
  • elektrisch an der Lanze
  • mit Ventilblock im Schacht

Wasserdüsen

  • Anzahl bei mehrstufiger Lanze 9 Stk.
  • Anzahl bei einstufiger Lanze 3, 6 oder 9 Stk.
  • Wassermenge mit Standarddüsen bis 250 l/min
  • Standarddüsenbestückung 6 x 15er- und 3 x 20er-Düsen

Nukleatordüsen

  • Ausführung H hohe Wasserdrücke
  • Ausführung L normale Wasserdrücke
  • Anzahl 3 Stk.
  • Luftverbrauch max. 155 Nl/min bei 10 bar,
    max. 120 Nl/min bei 8 bar
  • wählbare Düsen 10er, 15er, 20er, 30er
    (Zahl = l/min bei 20 bar)

Handbuch Bediengerät (PDF)


SNOTEK
Patentierte Düsentechnik in Kombination
mit NESSY für mehr Schneileistung.

Vorteile:

  • Bis zu 35 m Schneiweite
  • Bis zu 55 m3 Schnee pro Stunde
  • Bis zu 90 Prozent weniger Energiekosten
  • Bis zu 80 Prozent weniger Lärmemission
  • Schneibeginn bereits ab –1,5 °C Feuchtkugel*
  • Bis zu 66 Prozent weniger CO2-Ausstoss
  • Höhere Schneileistung bei nur 1,5 kW
  • Nahezu windunempfindlich
  • Bessere Schneequalität
  • 8 verschiedene Schneistufen
  • Variabler Lanzenaufbau
  • Qualitätsdüsen von MVT microtechnologies AG
  • Teillösungen für alle Beschneiungsanlagen möglich
  • Problemlose Umrüstung bestehender Bächler Lanzen
  • Ganzheitliche Lösungen von der Software bis zur Schneilanze

* Bei entsprechenden Bedingungen

Technische Daten:

Lanze

  • mehrstufige Lanze mit 8-facher Wasserzuschaltung
    70 kg (10 m)
  • Lanzenlängen 2 m / 3 m / 5 m / 7 m / 8,5 m / 10 m
    (andere Längen auf Anfrage)
  • Schwenkwinkel 360° (optional 90°/ 65°/ 50° einstellbar, vollautomatisch schwenkbar)
  • Schneiweite bis 35 m

Aufrichtvorrichtung

  • mit Spindel 35 kg
  • mit Hydraulik 45 kg
  • mit Absturzsicherung 38 kg

Standrohr

  • Standrohr mit Podestrad 1,5 m hoch, 30 kg

Positionierung Standrohr

  • in Schacht
  • auf Betonfundament oder Satellit
  • auf Schlitten Smart

Schlauchanschlüsse

  • Standard: Wasser 1,5“ weiblich, Luft 1,5“ männlich
  • Automatik: Standard Unterflur 4mal Wasser
    3⁄4“ weiblich, 1,5“ männlich
  • 1,5“ oder 2“ Kamlok-Kupplungen für Wasser
    und/oder Luft möglich

Kompressor (optional)

  • Rotationskompressor 1,5 kW
  • ölfreier Kolbenkompressor 1,8 kW
  • bei Zentralluft unter 1,0 kW erforderlich

Zuschaltung Wasserdüsen (mehrstufige SNOTEK)

  • Handzuschaltung an der Lanze
  • elektrisch an der Lanze
  • mit Ventilblock im Schacht

Wasserdüsen

  • Grundstufe: 3 wechselbare Wasserdüsen
  • Zusatzstufe: 3 Stufen über Ventilblock gesteuert
  • Wassermenge bis 450 l/min.

Nukleatordüsen

  • Anzahl 6 Stück
  • Luftverbrauch max. 155 Nl/min bei 10 bar,
    max. 120 Nl/min bei 8 bar

Handbuch Bediengerät (PDF)


SNOTEK TRACKSNOTEK TRACK
Die Schneelanze speziell für die Bescheiung
enger Schiwege und Pisten.

Vorteile:

  • Bis zu 35 m Schneiweite
  • Bis zu 55 m3 Schnee pro Stunde
  • Bis zu 90 Prozent weniger Energiekosten
  • Bis zu 80 Prozent weniger Lärmemission
  • Schneibeginn bereits ab –1,5 °C Feuchtkugel*
  • Bis zu 66 Prozent weniger CO2-Ausstoss
  • Höhere Schneileistung bei nur 1,5 kW
  • Nahezu windunempfindlich
  • Bessere Schneequalität
  • 8 verschiedene Schneistufen
  • Variabler Lanzenaufbau
  • Qualitätsdüsen von MVT microtechnologies AG
  • Teillösungen für alle Beschneiungsanlagen möglich
  • Problemlose Umrüstung bestehender Bächler Lanzen
  • Ganzheitliche Lösungen von der Software bis zur Schneilanze

* Bei entsprechenden Bedingungen

Technische Daten:

Lanze

  • einstufige Lanze (ohne Zuschaltung)
    55 kg (10 m)
  • Lanzenlängen 2 m / 3 m / 5 m / 7 m / 10 m
    (andere Längen auf Anfrage)
  • Schwenkwinkel 360°

Aufrichtvorrichtung

  • mit Spindel 35 kg
  • mit Hydraulik 45 kg
  • mit Absturzsicherung 38 kg

Standrohr

  • Standrohr mit Podestrad 1,5 m hoch, 30 kg

Positionierung Standrohr

  • in Schacht
  • auf Betonfundament oder Satellit
  • auf mobilem Lanzenunterbau

Schlauchanschlüsse

  • Standard: Wasser 1,5“ weiblich, Luft 1,5“ männlich
  • Automatik: Standard Unterflur Wasser 1,5″ weiblich,
    Luft 1,5“ männlich
  • 1,5“ oder 2“ Kamlok-Kupplungen für Wasser
    und/oder Luft möglich

Kompressor (optional)

  • Rotationskompressor 1,5 kW
  • ölfreier Kolbenkompressor 1,8 kW
  • bei Zentralluft unter 1,0 kW erforderlich

Zuschaltung Wasserdüsen

  • mit Ventilblock (Wasser/Luft – einstufig)
    im Schacht oder Hydrant

Wasserdüsen

  • 3 wechselbare Wasserdüsen
  • 1 Düsenblock
  • Wassermenge bis 170 l/min.

Nukleatordüsen

  • Anzahl 6 Stück
  • Luftverbrauch max. 155 Nl/min bei 10 bar,
    max. 120 Nl/min bei 8 bar

Handbuch Bediengerät (PDF)


HOMESNOW

Mit HOMESNOW können Sie ab sofort Ihren eigenen Schnee machen. Für den privaten Gebrauch im Garten, für Hotels und Clubs oder öffentliche Einrichtungen wie Kindergärten, Volksschulen und Gemeinden. Die Schneilanze wird einfach auf den Hochdruckreiniger gesteckt, dieser ans Wasser angeschlossen und die Beschneiung kann sofort beginnen. Und ein weiterer Vorteil von HOMESNOW: Das Aggregat kann auch als Hochdruckreiniger und Heimwerkerkompressor genutzt werden.

Einfache Handhabung

  • Schneilanze auf das Aggregat aufstecken und ans Wasser
    (wie Gartenschlauch) anschließen
  • Beschneiung ab –2 °C oder kälter bei einer
    Wassertemperatur von 5 bis 7 °C
  • Bei trockener Luft (ca. 50 % Luftfeuchtigkeit)
    Beschneiung bereits ab –1 °C möglich
  • 230-Volt-Anschluss für Pumpe und Kompressor
  • 1 bis 1,5 m³ Schnee pro Stunde
  • Hohe Schneequalität
  • Standrohr der Lanze entweder in Sonnenschirmständer
    oder mit Schraubfundament (optional erhältlich) in den Boden stecken

Technische Daten:

Lanze (anschlussfertig an Kompressor und Pumpe)

  • Lanzenlänge 3 m
  • Außendurchmesser Standrohr 6,05 cm
  • Wasserschlauch 3 m
  • Luftschlauch 3 m
  • Neigung verstellbar

Hochdruckreiniger

  • Elektrischer Anschluss 230 V / 50 Hz
  • Leistungsaufnahme 2,2 kW
  • Arbeitsdruck 50–115 bar
  • Förderleistung 500 l/h
  • Gewicht 15 kg

Kompressor

  • Elektrischer Anschluss 230 V / 50 Hz
  • Leistungsaufnahme 0,56 kW
  • Arbeitsdruck 8–10 bar
  • Förderleistung 85 l/min
  • Gewicht 22 kg